18.05.2021
Sitzung Bauausschuss Mai ´21

 

Wegen der noch nicht stabilen Inzidenz von unter 50 fand im Mai keine Sitzung des Gemeinderats statt. Der vorhabenbezogene Bebauungsplan „SVB – Tennisplatz“ wurde deshalb in einer öffentlichen Sitzung des Bauausschusses  beraten und beschlossen. Die Presse (EN) war ebenfalls anwesend.

 

 

Vorhabenbezogener Bebauungsplan „Alter Tennisplatz“

Auf dem aktuell als Tennisplatz genutzten Areal möchte die Deutsche Reihenhaus AG eine Wohnanlage errichten, um ein Angebot an preisgünstigen Wohneigentum insbesondere für junge Familien zu schaffen (Wohnungsgrößen zwischen 45 und 90 m2 mit oberirdischen und Tiefgaragenstellplätzen). Für das Bauvorhaben besteht gegenwärtig kein Baurecht; die zur Bebauung vorgesehenen Grundstücke sind im aktuellen Flächennutzungsplan der Gemeinde Bubenreuth als Fläche für Sportanlagen dargestellt. Um das Bauvorhaben in der vom Vorhabenträger geplanten Form zu ermöglichen, hat die Gemeinde Bubenreuth auf Antrag der Vorhabenträgerin Deutsche Reihenhaus AG den vorhabenbezogenen Bebauungsplan „Alter Tennisplatz“ aufgestellt.

Die Belange der Behörden, insbesondere vom Landratsamt ERH wegen der Auflagen zum Lärmschutz und von der Deutschen Bahn wegen Beschränkungen durch die Hochspannungsleitung und die Bahnstrecke selbst wurden im Plan und im Durchführungsvertrag mit dem Bauherrn eingearbeitet und berücksichtigt.

Der Bauausschuss billigte einstimmig den Entwurf, der noch öffentlich ausgelegt werden muss. Damit könnte Baubeginn Anfang des Jahres 2022 sein, liegt aber nicht mehr in der Hand des Gemeinderats.